Go Back
Rezept drucken
5 from 1 vote

Selbstgemachte Pflanzliche Hafermilch

Gesunde, günstige und vegane Alternative zur Kuhmilch
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit5 Min.
Arbeitszeit15 Min.
Gericht: Frühstück, Kleinigkeit, Nachspeise
Land & Region: Amerikanisch, Deutsch
Keyword: Clean Eating, hafer, hafermilch, nachhaltig, pflanzliche milch, vegan, vegetarisch
Portionen: 1 L
Kalorien: 254kcal

Equipment

  • Hohes Gefäß
  • Mixer
  • feinmaschiges Sieb oder Nusssmilchbeutel
  • Flasche zum Befüllen
  • Ggf. Trichter

Zutaten

  • 1 L Wasser
  • 60 g Haferflocken Ich nutze gemischte Flocken, Zart und Kernig
  • 10 g Reissirup kann nach Belieben ausgetauscht oder weggelassen werden

Optional:

  • 1 Prise Vanille oder Zimt Nach Belieben

Anleitungen

  • Als erstes weichen wir die Haferflocken ein.
    Hierfür geben wir 1L Leitungswasser in ein hohes Gefäß, hinzu fügen wir die Haferflocken. Diese lassen wir nun für 10-15 min quellen.
  • Zum Schluss fügen wir nach Belieben noch Süßungsmittel und Gewürze hinzu und anschließend mixen wir das ganze für 3 min, so das die Haferflocken schön zerkleinert werden.
  • Die Mischung füllen wir nun in ein sauberes und möglichst keimfreies Gefäß um. Hierfür gießen wir die pflanzliche Milch durch ein feinmaschiges Sieb.
  • Tipp: Den aufgefangenen Trester nicht wegwerfen, dieser eignet sich hervorragend als Haferbrei oder als Brotbackzutat.
  • Fertig ist die selbstgemachte Hafermilch.
    Gekühlt halt diese nun 3-4 Tage. Es ist normal das die einzelnen Bestandteile sich absetzen, hierfür einfach vor Gebrauch die Flasche schütteln.