Hauptgericht,  Rezepte

Winterliche Rotkohlsuppe mit Süßkartoffel Croutons

Der Winter ist die ideale Zeit um wohltuende wärmende Suppen zu essen. Idealerwiese hat der Rotkohl gerade Saison und ist noch dazu sehr nährstoffreich und gesund.

Heute zeige ich eine leckere und einfache Rotkohl Suppe mit Süßkartoffel Croutons und gerösteten Sonnenblumenkernen als Topping.

Diese Suppe eignet sich ebenfalls hervorrangend als Vorspeise beim Weihnachtsmenü.

 

Zu Beginn wird der Rotkohl in Streifen und die Kartoffeln in feine Würfel geschnitten. Die Zwiebel und die Knoblauch Zehen werden klein geschnitten und anschließend in etwas Öl angebraten.

Die Rotkohl Streifen und Kartoffel Würfel werden dazu gegeben und kurz mit angebraten.

Das Ganze wird mit Gemüsebrühe abgelöscht und für 25-30 Minuten weich gekocht.

Danach die Suppe fein pürieren und mit Salz, Peffer, Dattelsirup und Zitronensaft abschmecken.

Dank dem Zitronensaft verfärbt sich die Suppe jetzt in ein knalliges Pink/Lila.

 

Für die Süßkartoffel Croutons wird zunächst die Süßkartoffel geschält und in Würfel geschnitten. Anschließend werden die Würfel zusammen mit den Sonnenblumenkernen in einer Pfanne geröstet.

Guten Appetit!

Winterliche Rotkohl Suppe mit Süßkartoffel Croutons

Wohltuende Rotkohl Kartoffel Suppe mit gerösteten Süßkartoffel und Sonnenblumenkernen
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit35 Min.
Arbeitszeit50 Min.
Gericht: Hauptgericht, Suppe, Vorspeise
Land & Region: Deutsch, Europäisch
Keyword: Rotkohl, Suppe, weihnachten, winter
Portionen: 6 Portionen
Kalorien: 400kcal

Zutaten

  • 1 kg Rotkohl
  • 300 g Kartoffeln
  • L Gemüsebrühe
  • 1 Rote Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Dattelsirup alternativ ein anderes Süßungsmittel
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • etwas ÖL
  • Salz
  • Pfeffer

Süßkartoffel Croutons

  • 1 große Süßkartoffel
  • 2-3 EL Sonnenblumenkerne

Anleitungen

  • Zu Beginn den Rotkohl in Streifen schneiden und die Kartoffel würfeln.
  • Knoblauch und Zwiebeln fein hacken und anschließend in etwas Öl anbraten.
    Den Rotkohl und die Kartoffeln hinzugeben und kurz mit anbraten.
  • Mit Gemüsebrühe ablöschen und für ca. 25-30 min köcheln lassen, solange bis das Gemüse weich ist.
  • Das weich gekochte Gemüse fein pürieren und mit Salz ,Pfeffer, Dattelsirup und Zitronensaft abschmecken.
  • Für die Croutons die Süßkartoffel schälen und in Würfel schneiden. Zusammen mit den Sonnenblumenkernen in einer Pfanne rösten.
    Guten Appetit!

One Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating