• Hauptgericht,  Rezepte

    Veganes Weihnachtsmenü mit Rouladen, gefüllten Klößen und Pilz -Bratensauce

    Dieses Rezept ist für alle, die während der Weihnachtszeit lieber auf Fleisch verzichten und kein unnötiges Tierleid verursachen möchten.Was wir alle an Rouladen lieben ist schließlich nicht, dass dafür unschuldige Tiere geboren, gequält und getötet werden. Was wir an Rouladen mögen ist der deftige, befriedigende Geschmack, der uns oft an die gemütliche Weihnachtszeit bei Mutti oder Oma erinnert. Wenn wir diesen Geschmack auch aus einem Stück trockenem Sojafleisch zaubern können, wieso sollte sich dann jemals noch ein einziger Mensch dafür entscheiden lieber ein totes Tier zu kaufen? Für die veganen Rouladen benötigt ihr Soja Big Steaks, welche ihr in reichlich heißen Wasser für 15-20 min einlegt. Diese werden anschließend gründlich ausgedrückt, damit möglichst…

  • Hauptgericht,  Rezepte

    Weihnachtlicher Apfel Rotkohl

    Weihnachtszeit bedeutet auch Rotkohl-Zeit, findet ihr nicht? Ich muss zugeben, dass ich bis vor kurzem noch gar kein großer Rotkohl-Fan war. Vielleicht lag es daran, dass ich einfach keinen Schmalz mag und die traditionellen Rezepte diesen fast ausschließlich enthalten. Leider ist der fertig zubereitete Rotkohl noch dazu eine große Zuckerfalle, weshalb ich diesen nicht kaufen möchte. Mittlerweile bin ich ein großer Rotkohl-Fan und das nicht zuletzt wegen meiner Rotkohlsuppe , welche ihr auf meinem Blog findet. Mein Apfel-Rotkohl ist natürlich nicht mit Schmalz angedünstet, sondern mit Kokosöl und einem veganen Zwiebelschmalz. Der Zucker wurde durch Kokosblütenzucker ersetzt und der klassische Rotwein durch Apfelessig, da ich diesen geschmacklich besser finde. Dieses Rezept ist daher…

  • Backen,  Rezepte

    Zuckerfreie cleane Schoko Hanf Cookies

    Na, seid ihr auch schon so richtig in Weihnachtsstimmung? Wenn nicht, dann schaffen es vielleicht meine gesunden Kekse euch vom Weihnachtszauber berieseln zu lassen. Diese Woche herrscht bei mir ein Back-/ und -koch Chaos, wahrscheinlich werde ich die ganzen nächsten Tage in der Küche rumwirbeln. Nun möchte ich euch noch kurz erzählen, warum diese Schoko-Hanf Kekse so gut für uns sind: Sie bestehen aus hochwertigem Haferflocken, Cashews, geschälten Hanfsamen, rohem Kakao, Hanfprotein, Kokosöl-und mus sowie Kokosblütensirup, pflanzlicher Milch und etwas Salz und Vanille. Nicht mehr, nicht weniger.   Nicht den Hanf, der high macht, sondern um den Hanf, der für die Gesundheit extrem förderlich ist. Ich kaufe ja wirklich nur wenige sogenannte Superfoods,…

  • Hauptgericht,  Rezepte

    Winterliche Rotkohlsuppe mit Süßkartoffel Croutons

    Der Winter ist die ideale Zeit um wohltuende wärmende Suppen zu essen. Idealerwiese hat der Rotkohl gerade Saison und ist noch dazu sehr nährstoffreich und gesund. Heute zeige ich eine leckere und einfache Rotkohl Suppe mit Süßkartoffel Croutons und gerösteten Sonnenblumenkernen als Topping. Diese Suppe eignet sich ebenfalls hervorrangend als Vorspeise beim Weihnachtsmenü.   Zu Beginn wird der Rotkohl in Streifen und die Kartoffeln in feine Würfel geschnitten. Die Zwiebel und die Knoblauch Zehen werden klein geschnitten und anschließend in etwas Öl angebraten. Die Rotkohl Streifen und Kartoffel Würfel werden dazu gegeben und kurz mit angebraten. Das Ganze wird mit Gemüsebrühe abgelöscht und für 25-30 Minuten weich gekocht. Danach die Suppe fein pürieren…

  • Frühstück,  Rezepte

    Lebkuchen Porridge mit gebratenen Apfel Topping

      In der Weihnachtszeit ist Lebkuchen nicht weg zudenken. Da man sich aber nicht ausschließlich nur von Keksen ernähren kann und man sich doch gerne mal etwas Abwechslung wünscht, zeige ich euch heute ein schnelles gesundes Rezept mit Lebkuchengewürz, welches sich ideal zum Frühstück oder für Zwischendurch eignet. Hierfür benötigt ihr nur Haferflocken, pflanzliche Milch, etwas Wasser und einige Gewürze, wie Zimt und Lebkuchengewürz. Ebenso benötigt ihr noch ein Süßungsmittel und Nüsse, wer mag kann diese natürlich auch weglassen. Als Topping gibt es einen gebratenen Lebkuchen Apfel.     Zunächst werden Haferflocken, pflanzliche Milch und Wasser in einen Topf gegeben und vermengt. Die Nüsse werden fein gehackt und hinzugefügt. Ebenfalls werden die Gewürze…

  • Backen,  Zwischendurch

    Weihnachtliche Clean Eating Kugeln

      Auf das Naschen in der dunklen kalten Jahreszeit komplett zu verzichten ist undenkbar. Da raffinierter Zucker und Weizenmehl bekanntlich nicht sehr gesund sind, kommt eine gesunde Alternative wie gerufen. Heute stelle ich euch cleane weihnachtliche Kugeln vor, die noch dazu super schnell und einfach sind und sich auch hervorragend als Geschenk eignen. Hier habe ich einmal die Erdnuss-Schoko Kugeln die wie ein Snickers schmecken, das jedoch ohne die „bösen“ Inhaltsstoffe. Die andere Sorte sind die Kokos Kugeln die wie ein Raffaelo schmecken und diese sind natürlich auch ohne zugefügten raffinierten Zucker.   Für die Erdnuss-Schoko Kugeln mischt ihr zuerst alle trockenen Zutaten, das sind die Haferflocken, die gemahlenen Mandeln und das Kakaopulver.…

  • Frühstück,  Zwischendurch

    Proteinreicher Post Workout Snack mit winterlichen Apfel

    Passend zur kühlen Jahrezeit habe ich hier ein Rezept mit zimtigen Apfel für euch, welches bereits herrlich auf den Winter einstimmt. Wenn es einmal schnell gehen muss oder man gerne nach dem Sport oder einfach zwischendurch einen proteinreichen und kalorienarmen Snack sucht, ist dieses Rezept hierfür perfekt geeignet.   Hierfür wird einfach der Apfel  in kleine Stücke geschnitten und anschließend mit Zimt, Kokosöl und etwas Wasser in einer Pfanne weich gekocht. In eine Schüssel geben wir den Hüttenkäse und verteilen darauf den weich gekochten zimtigen Apfel. Tipp: Den Hüttenkäse am besten einige Zeit vorher aus dem Kühlschrank nehmen, damit er Zimmertemperatur annehmen kann. Dieses garnieren wir noch mit den Rosinen und den Walnüssen…