• Hauptgericht,  Rezepte

    Weihnachtlicher Apfel Rotkohl

    Weihnachtszeit bedeutet auch Rotkohl-Zeit, findet ihr nicht? Ich muss zugeben, dass ich bis vor kurzem noch gar kein großer Rotkohl-Fan war. Vielleicht lag es daran, dass ich einfach keinen Schmalz mag und die traditionellen Rezepte diesen fast ausschließlich enthalten. Leider ist der fertig zubereitete Rotkohl noch dazu eine große Zuckerfalle, weshalb ich diesen nicht kaufen möchte. Mittlerweile bin ich ein großer Rotkohl-Fan und das nicht zuletzt wegen meiner Rotkohlsuppe , welche ihr auf meinem Blog findet. Mein Apfel-Rotkohl ist natürlich nicht mit Schmalz angedünstet, sondern mit Kokosöl und einem veganen Zwiebelschmalz. Der Zucker wurde durch Kokosblütenzucker ersetzt und der klassische Rotwein durch Apfelessig, da ich diesen geschmacklich besser finde. Dieses Rezept ist daher…

  • Hauptgericht,  Rezepte

    Winterliche Rotkohlsuppe mit Süßkartoffel Croutons

    Der Winter ist die ideale Zeit um wohltuende wärmende Suppen zu essen. Idealerwiese hat der Rotkohl gerade Saison und ist noch dazu sehr nährstoffreich und gesund. Heute zeige ich eine leckere und einfache Rotkohl Suppe mit Süßkartoffel Croutons und gerösteten Sonnenblumenkernen als Topping. Diese Suppe eignet sich ebenfalls hervorrangend als Vorspeise beim Weihnachtsmenü.   Zu Beginn wird der Rotkohl in Streifen und die Kartoffeln in feine Würfel geschnitten. Die Zwiebel und die Knoblauch Zehen werden klein geschnitten und anschließend in etwas Öl angebraten. Die Rotkohl Streifen und Kartoffel Würfel werden dazu gegeben und kurz mit angebraten. Das Ganze wird mit Gemüsebrühe abgelöscht und für 25-30 Minuten weich gekocht. Danach die Suppe fein pürieren…