Hauptgericht

Leichte vegane Spaghettikürbis Gemüse Pfanne

Herbstzeit ist bekanntlich Kürbiszeit!

Oftmals werden Kürbisse viel zu sehr unterschätzt, dabei lassen sie sich so vielseitig und kreativ einsetzen und das nicht nur in herzhaften Gerichten.

In meiner Kindheit mochte ich den Geschmack vom Kürbis überhaupt nicht, aber mittlerweile, dank einiger toller Rezepte, habe ich ihn lieben gelernt.

Hierfür kann ich euch mein Herbstliches Kürbis Porridge sehr ans Herz legen.

In diesem Beitrag widmen wir uns diesmal dem Spaghettikürbis. Diesen habe ich erst vor kurzem für mich entdeckt und wollte euch unbedingt ein Rezept zeigen, welches zwar etwas Vorbereitungszeit bedarf, aber in der Zubereitung sehr schnell und einfach ist.

 

Hierfür halbieren wir den Kürbis der Länge nach und entfernen die Kerne.

Anschließend wird er mit Öl beträufelt und nach Belieben noch mit frischen Knoblauch Scheiben belegt.

Der Kürbis wird nun im vorgeheizten Ofen bei 180° C für ca. 45-50 min gegart, je nach Größe kann die Garzeit variieren.

Danach wird das Fruchtfleisch mit einer Gabel herausgeschabt.

 

Währenddessen wird das restliche Gemüse geschwaschen, gegebenfalls geschält und in kleine Stücke geschnitten.

Tipp: Das Gemüse kann nach Belieben ausgetauscht werden !

Nun geben wir etwas Wasser in eine Pfanne und erhitzen diese, darin geben wir unser klein geschnittenes Gemüse und garen es kurz .

Dieses löschen wir mit der pflanzlichen Kochsahne ab, hierfür benutze ich am liebsten Hafer Cuisine, und schmecken es mit den Gewürzen ab.

Den fertig gegarten Spaghettikürbis richten wir auf einem Teller an und geben das Gemüse oben drauf.

Fertig ist unser schnelles und kalorienarmes Gericht, Guten Appetit 🙂

 

Leichte vegane Spaghettikürbis Gemüse Pfanne

Kalorienarme und schnelle Pfanne mit Spaghettikürbis
Vorbereitungszeit1 Std.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit1 Std. 15 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Mediterran
Keyword: gemüse, gesund, kalorienarm, kürbis, pfanne, schnell, schnelle rezepte, spaghettikürbis, vegan, vegetarisch
Portionen: 1 Person
Kalorien: 260kcal

Zutaten

  • 250 g Spaghettikürbis
  • 50 g Champignon
  • 150 g Zucchini
  • 100 g Möhre
  • 50 g Pflanzliche Sahne zum Kochen Bevorzugt Hafersahne
  • 1-2 Zehen Knoblauch ggf. mehr für den Ofenkürbis
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika edelsüß
  • Oregano
  • ÖL zum Bestreichen vom Kürbis
  • etwas Wasser

Anleitungen

  • Zuerst wird der Spaghettikürbis vorbereitet. Hierfür diesen der Länge nach halbieren und die Kerne entfernen.
  • Die Kürbishälften mit Öl beträufeln, salzen pfeffern und nach Belieben Knoblauch Scheiben darauf geben.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 180°C für 45-50 min weich kochen, je nach Größe vom Kürbis.
    Anschließend mit einer Gabel das Fruchtfleisch aus dem Kürbis schaben.
  • Das Gemüse waschen, gegebenfalls schälen und in kleine Stücke schneiden.
    Tipp: Das Gemüse kann nach Belieben ausgetauscht werden.
  • Eine Pfanne mit etwas Wasser erhitzen und das Gemüse kurz darin garen.
  • Die pflanzliche Kochsahne hinzugeben und mit Salz, Pfeffer, Paprika und Oregano abschmecken.
  • Das Kürbis Fruchtfleisch auf einem Teller geben und mit dem Gemüse darauf anrichten.
    Guten Appetit !

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating