• Frühstück,  Rezepte,  Zwischendurch

    Gesunder proteinreicher „Snickers“ Quark

    Wer kennt es nicht, wenn mal wieder der Heißhunger auf was Süßes plagt, aber die herkömmlichen Süßigkeiten einfach unmengen an Zucker enthalten. Hierfür habe ich die Lösung! Ich stelle euch heute einen Schoko-Erdnuss-Quark vor. Dieser ähnelt geschmacklich einem klassischen „Snickers“ jedoch ohne den bösen Zucker und noch dazu proteinreich und in vegan. Da ich Erdnüsse liebe und auch zu Schokolade nicht nein sagen kann, musste ich die Kombination der beiden Sachen ausprobieren. Zusammen mit dem Quark macht es das ganze obendrein noch herrlich erfrischend und ist auch gekühlt ein Genuss und daher auch im Sommer sehr lecker. Die Zubereitung ist denbar einfach, hierfür wird der Sojaquark oder -Joghurt mit Kakaopulver, pflanzlicher Milch, einem…

  • Backen,  Frühstück,  Rezepte,  Zwischendurch

    Kürbisbrot, Clean und Vegan

      Kürbisse sind nicht nur im Herbst ein Genuss, auch jetzt im Winter sind sie super! Vor allem in der kalten Jahreszeit benötigen wir ein starkes Immunsystem und da eignet sich der Hokkaido Kürbis hervorragend. Denn in diesen steckt viel Vitamin C, Beta Carotin, Kalium und noch dazu viele wertvolle Antioxidantien. Dank dem hohen Ballaststoffgehalt sorgt der Hokkaido noch dafür das wir lange satt bleiben und verbessert damit auch noch die Verdauung. Er eignet sich ebenfalls toll zum Abnehmen da er mit rund 60 kcal pro 100g nicht viele Kalorien enthält. Heute zeigt der Kürbis sich mal von einer anderen Seite, nämlich als Brotzutat. Durch ihn erhält das Brot seine schön saftige Konsistenz…

  • Frühstück,  Rezepte,  Zwischendurch

    „Armer Ritter“ French Toast mit gebratenen Apfel

      Eines meiner liebsten Gerichte aus der Kindheit, heute jedoch mal in gesund abgewandelt aber das schadet keinesfalls dem Geschmack. Viele haben selbst schon einmal „Armer Ritter“, oder auch bekannt als French Toast, zubereitet und wissen daher wie lecker und einfach dieses Gericht ist. In der herkömmlichen Version verstecken sich jedoch jede Menge Zucker und auch tierische Produkte, worauf ich in diesem Rezept verzichten möchte. Daher ist meine Version super für die vegetarische bzw vegane Ernährung sowie für das die Clean Eating geeignet. Achtet hierbei besonders auf die Inhaltsstoffe im Toastbrot, dieses enthält oftmals raffinierten Zucker. Dann beginnen wir mal mit der Zubereitung, diese ist denkbar einfach und Bedarf wenig Zeit.    …

  • Hauptgericht,  Rezepte,  Zwischendurch

    Hirsesalat mit gerösteten Blumenkohl

    Neues Jahr neue Ideen, nach dem ich mir eine kurze Blogpause gegönnt habe, freue ich mich euch gestärkt im neuen Jahr begrüßen zu können und freue mich umso mehr viele leckere Rezepte mit euch zu teilen. Viele nutzen den Start ins neue Jahr mit guten Vorsätze und wollen sich zum Beispiel gesünder ernähren, mehr Sport treiben oder was auch sonst noch tolles. Ich halte nicht viel von solchen Vorsätzen, lieber erledige ich die Dinge in meinem Tempo und dann wenn ich es für richtig erachte und vor allem möchte ich mich in dieser sowieso schon tristen und grauen Jahreszeit nicht noch mehr unter Druck setzen und verwöhne mich daher lieber gerne mal. Daher…

  • Backen,  Zwischendurch

    Weihnachtliche Clean Eating Kugeln

      Auf das Naschen in der dunklen kalten Jahreszeit komplett zu verzichten ist undenkbar. Da raffinierter Zucker und Weizenmehl bekanntlich nicht sehr gesund sind, kommt eine gesunde Alternative wie gerufen. Heute stelle ich euch cleane weihnachtliche Kugeln vor, die noch dazu super schnell und einfach sind und sich auch hervorragend als Geschenk eignen. Hier habe ich einmal die Erdnuss-Schoko Kugeln die wie ein Snickers schmecken, das jedoch ohne die „bösen“ Inhaltsstoffe. Die andere Sorte sind die Kokos Kugeln die wie ein Raffaelo schmecken und diese sind natürlich auch ohne zugefügten raffinierten Zucker.   Für die Erdnuss-Schoko Kugeln mischt ihr zuerst alle trockenen Zutaten, das sind die Haferflocken, die gemahlenen Mandeln und das Kakaopulver.…

  • Rezepte,  Zwischendurch

    Dreierlei Bratäpfel- mit veganer Vanillesauce

      Weihnachtszeit bedeutet auch Apfel-Zeit, findet ihr nicht? Ich muss zugeben das ich in den Jahren zuvor noch keine Rezepte mit Bratäpfeln ausprobiert habe und mich erst vor kurzem daran getraut habe, obwohl es schon so lange auf meiner To-Do-Liste steht und die Rezepte noch dazu so simpel sind. Aber was lange währt wird bekanntlich gut und das sind diese Rezepte auf alle Fälle geworden. Daher möchte ich sie euch nicht länger vorenthalten und mit euch teilen. Ich stelle euch heute drei verschiedene Arten von Bratäpfeln vor, wo für jeden Geschmack was dabei sein sollte. Passend dazu gibt es noch eine vegane Vanillesauce.     Die ideale Bratapfel Sorte sollte süß-säuerlich sein und…

  • Frühstück,  Zwischendurch

    Proteinreicher Post Workout Snack mit winterlichen Apfel

    Passend zur kühlen Jahrezeit habe ich hier ein Rezept mit zimtigen Apfel für euch, welches bereits herrlich auf den Winter einstimmt. Wenn es einmal schnell gehen muss oder man gerne nach dem Sport oder einfach zwischendurch einen proteinreichen und kalorienarmen Snack sucht, ist dieses Rezept hierfür perfekt geeignet.   Hierfür wird einfach der Apfel  in kleine Stücke geschnitten und anschließend mit Zimt, Kokosöl und etwas Wasser in einer Pfanne weich gekocht. In eine Schüssel geben wir den Hüttenkäse und verteilen darauf den weich gekochten zimtigen Apfel. Tipp: Den Hüttenkäse am besten einige Zeit vorher aus dem Kühlschrank nehmen, damit er Zimmertemperatur annehmen kann. Dieses garnieren wir noch mit den Rosinen und den Walnüssen…

  • Frühstück,  Zwischendurch

    Veganes und zuckerfreies Birnen Nusscrumble mit Joghurt Topping

    Spontan entstandene Rezepte sind bekanntlich die Besten! Ich war auf der Suche nach einem Rezept für meine überreifen Birnen, da ich diese auf keinen Fall in den Müll werfen wolllte. Nach dem ich ein paar Inspirationen gesammelt habe, kam ich auf die Idee dieses leckere und zu gleich einfache Gericht zu probieren. Voila ! Es hätte nicht besser werden können und wird ab jetzt häufiger auf meinem  Speiseplan stehen. Das Rezept ist super einfach und geht auch noch dazu schnell. Hierfür nehme ich eine Reife Birne, entferne das Kerngehäuse und lege die Birne  in eine Ofenfeste Form. Für das Crumble vermenge ich Haferflocken, gemahlene Mandeln, Kokosblütenzucker, Kokosmehl und Gewürze miteinander. Zu den trockenen…